-12%

6 Fl. Paket Weisswein-Entdeckungen aus D-F-I

statt bisher: 55,90

Enthält 19% MwST.
(12,42 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Lager. Lieferzeit 1 - 3 Werktage

24 vorrätig

Artikelnummer: 3010851-1-2-1-1 Kategorien: , , , , , , , , , , , , , ,
  • Land

    Deutschland

  • Anbaugebiet

    Mosel

  • Jahrgang

    2020;2021

  • Erzeuger

    Weingut Lenhardt

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Schieferverwitterungsgestein

  • Trinkempfehlung

    bis 2030

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    4.5 L

  • Inverkehrbringer

    WeinMakers Angelika Heger, Leipziger Str. 6, 45549 Sprockhövel

Beschreibung

Unser Weisswein-Paket mit Spitzenweinen aus Deutschland, Italien und Frankreich enthält sowohl regionaltypische aber in Deutschland noch nicht so bekannte Weine wie Roero Arneis aus dem Piemont oder einen tollen Sauvignon Blanc aus dem Friaul als auch so spannende Überraschungen wie Viognier aus der Pfalz oder Rivaner von der Mosel,  Sauvignon Blanc aus Bordeaux und aus Italien darf ein Spitzen-Lugana nicht fehlen.

6 Flaschen-Wein-Paket  zum Aktionspreis von nur 55,00 EUR statt 63,20 

Gegenüber dem Einzelflaschenkauf sparen Sie 13 %.

Lassen Sie sich überraschen und begeistern. Unser  6 Flaschen-Probier-Paket beinhaltet folgende Weine:

1 Fl. Château la Verrière Bordeaux Sauvignon Blanc 2021 (Einzelpreis 7,80 €) 13% Alk.

1 Fl. Lenhardt Rivaner trocken Gutswein 2021 – Mosel (Einzelpreis 7,50 €) 11,5 %Alk.

1 Fl. Janus Viognier trocken 2020 – Pfalz (Einzelpreis 14,00 €) 12% Alk.

1 Fl. Vite Colte Roero Arneis 2021 – Piemont (Einzelpreis 9,90 EUR) 13 % Alk.

1  Fl. Tenuta Roveglia Lugana Limne 2021 –  Gardasee (Einzelpreis 10,50) 12,5 % Alk.

1 Fl. La Tunella Sauvignon Blanc Colli Orientali del Friuli DOP 2021 (Einzelpreis 13,50 EUR) 13% Alk.

Der Château la Verrière Bordeaux Sauvignon Blanc 2021 ist perfekt als Starter zu frischen Austern, Muscheln, Fisch und Krustentieren und Terrinen

Château la Verrière liegt am äußersten Rand der Weisswein-Appelation Entre-deux-Mers. Die Cuvée aus  100% Sauvignon Blanc ist eher eine Seltenheit in Bordeaux und das Aushängeschild des Weingutes. Zahlreiche Auszeichnungen u.a. im Guide Hachette, die Verleihung des Oscars Bordeaux für den JG 2020 belegen die Qualität des wunderbar erfrischenden Weines mit seinen kräftigen Fruchtaromen und seiner klaren Stilistik.

Die neuere Geschichte des Weingutes beginnt in den 1960er Jahren als André Bessette peu à peu  die durch die Reblaus zerstörten Weinberg mit neuen Rebsorten neu anlegt und im Keller Edelstahltanks für die Weissweinerzeugung Einzug halten. Als 1999 sein Sohn Alain die Führung des Weingutes übernimmt und seine Erfahrung aus 10 jähriger Tätigkeit bei renommierten Bordeaux-Gütern einbringt,  nimmt das Château einen qualitativen Aufschwung.

Der trockene Rivaner  vom jungen Mosel-Weingut Lenhardt ist der perfekte Trinkspaß für viele Gelegenheiten.

Mit einem ganzen Korb voll exotischer Früchte überzeugt der charmante, unkomplizierte Wein mit seiner duftig-verspielten Art,  feiner Würze, angenehm erfrischender Säure und punktet dazu bei nur 11,5% Alk. mit einer animierenden Leichtigkeit.

Rivaner steht für einen trocken ausgebauten Müller-Thurgau, der alle Facetten der Rebsorte zeigt. Müller-Thurgau ist die neben dem Riesling flächenmäßig zweitwichtige Rebsorte im Anbau an der Mosel.
Der Gutswein stammt aus Weinbergen rund um Mehring mit im Durchschnitt 40 Jahre alten Reben und wird im Edelstahltank vergoren. Im Keller achten die Lenhardts auf einen schonenden Weinausbau, wenig Bewegung und Luftkontakt um die Aromatik des Weines zu schützen

“bei uns arbeiten 30 Finger, 6 Hände und 3 Köpfe unentwegt an dem perfekten Moselwein. Wobei! Mosel ja, verstaubte Tradition nein!” Das Weingut Lenhardt, seit Generationen im Familienbesitz haben die Geschwister Eva und Christian Lenhardt 2017 wieder aufleben lassen. Mit Herzblut und ganz viel Energie haben die Jungwinzer einen fulminanten Neustart mit Weinen hingelegt, die einfach nur begeistern.  Das Weingut liegt in Mehring direkt in einer Moselschleife ca. 20 km von Trier flussabwärts. Von hier hat man einen traumhaften Blick auf die Mosel und die Weinberge an den extremen Steilhängen Mehringer Blattenberg und Zellerberg.

 Mit seinem Viognier aus Versuchsanbau wagte Frederik Janus mutig einen ganz neuen Ansatz beim Ausbau und wurde mit einem phantastischen Ergebnis dafür belohnt. Der 2020 wurde im Herbst 2021 gefüllt. 

16/100 Pkt.  Weintipp des Monats März im Weinmagazin VINUM

“Das Bremer Paar hat in der Pfalz eine neue Heimat gefunden. Der aromatische Viognier aus dem Kalk-Gewann Am Dettenbrunnen begeistert in der Nase mit Mandarine, Melone, grüner Banane und Feuerstein. Spontane Vergärung im 300-Liter-Barrique-Fass. Die Lagerung auf der Vollhefe und die unfiltrierte trübe Füllung direkt aus dem Fass machen ihn saftig, exotisch und geben ihm einen kräftigen Körper. (cs)”

Viognier ist eine kapriziöse Traube, die  ursprünglich  an der Rhône angebaut wurde und vor allem in Condrieu ihre Heimat fand. In den Steillagen dort entsteht ein teurer und unter Kennern sehr begehrter Weisswein.  Charakteristisch ist sein aromatischer Duft, der an Aprikosen, Pfirsiche und Blütenaromen erinnert. Die alkoholstarke Traube eignet sich vorzüglich für den Ausbau im Barrique, wo sich ihr kräftiger Körper und ihre komplexen Aromen voll entfalten können.

Der Vite Colte Villata Arneis Roero D.O.C.G. 2021

Neben dem Gavi etabliert sich mehr und mehr die zweite große Weissweinsorte aus dem Piemont mit hervorragenden Weinen. Sei es zu  zu Fisch und  Meeresfrüchten oder zu  den beliebten, kleinen Appetithäppchen wie  in den typisch italienischen Bars,  ein Glas Arneis passt garantiert immer.

Weinkenner.de schreibt zum 2020er Villata: ” Der „Vil­la­ta“ ist ein beson­ders gut gelun­ge­ner Arn­eis, der sich durch ein zar­tes Blüten-Bouquet und einen prä­zi­sen, an rei­fen Pfir­sich erin­nern­den Frucht­ge­schmack sowie durch eine fei­ne, pud­ri­ge Kräu­ter­wür­ze aus­zeich­net. Er klingt lan­ge am Gau­men nach, ist also im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes nach­hal­tig. Die Pie­mon­te­sen selbst trin­ken ihn gern zu Vitel­lo ton­na­to, das zur klas­si­schen Vorspeisen-Palette eines jedes Menus im Pie­mont gehört. Aber er passt eben­so gut zu Gemü­setar­tes, Fisch­ge­rich­ten oder einem som­mer­li­chen Steinpilz-Risotto.”

Der strohgelbe Villata funkelt im Glas mit grünlichen Reflexen. In der Nase entwickelt sich ein opulentes Bouquet mit trinkanimierenden, frischen Fruchtaromen von Aprikose, Pfirsich und Zitrusnoten von duftender Limettenschale. Am Gaumen ist der Arneis weich und harmonisch mit einem langen, fruchtigen Abgang.

Tenuta Roveglia Lugana Limne 2021 

91/100 Punkte Falstaff “Gardasee Trophy 2022”

“Funkelndes, helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase Apfel- und Pfirsichnoten, im Nachhall floral nach Veilchen. Am Gaumen klar und saftig, mit gut integriertem Säurespektrum, eher langes Finale.” (falstaff.de)

Aus dem Herzen der besten Lugana-Weinberge am südlichen Gardaseeufer bei Sirmione stammt der Lugana Limne des in fünfter Generation geführten Familienweingutes Tenuta Roveglia. Der Limne gehört zum Besten was derzeit an hochwertigen Luganas auf dem Markt zu finden ist.
Es ist die feine elegante Struktur die beim Lugana Limne begeistert, seine aromatischen Fruchtnoten, die nie aufdringlich wirken, verbunden mit einem trockenen, subtilen Finish und einem zarten, raffinierten Bouquet.

La Tunella Sauvignon Blanc Colli Orientali del Friuli DOP 2021

Der Tunella Sauvignon Blanc aus den Colli Orientali del Friuli ist eine echte Benchmark für italienischen Sauvignon Blanc. Ausgestattet mit einem intensiv aromatischem Sauvignon-Bouquet, feinem Aromenspiel von Zitrusfrüchten, frischen Kräutern und einer packenden Frische, Klarheit und langer Präsenz am Gaumen ist der 2020er mit seiner Eleganz und Fülle ein hervorragender  Aperitifwein zu Fingerfood und delikaten Vorspeisen passt. Passt ausgezeichnet zu Langusten, Hummer, Scampi, Lachs und Meeresfischen, gerne auch vom Grill und ist auch zu Creme- und Gemüsesuppen, Risotto und Gerichten mit feinen Kräutern ein exzellenter Begleiter.

Die Region Colli Orientali del Friuli ist das Hügelland Friauls in der Provinz Udine und liegt im  äußersten Nordosten Italiens im Grenzbereich zu Österreich und Slowenien. Es ist tatsächlich ein ausgedehntes Hügelland, das sich sanft zum Meer zwischen Grado und Triest hin öffneet. Die immer noch sehr ursprüngliche Weinregion ist die Heimat großartiger Weissweine, die zu den besten Weinen der Welt zählen,

(Unser Angebot ist gültig solange der Vorrat reicht)

Zusätzliche Informationen

  • Lage

    Mehringer Blattenberg und Mehringer Zellerberg

  • Ort der Kellerei

    Mehring

  • Boden

    Schieferverwitterungsgestein

  • Verschlusstyp

    Stelvin-Schraubverschluss

  • Qualitätsbezeichnung

    Deutscher Qualitätswein Mosel

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    7.8 kg