-15%

CARE Nouveau Tinto 2021 (vegan) (ausverkauft)

statt UVP: 5,90

Enthält 19% MwST.
(7,87 / 1 L)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: DE15210821 Kategorien: , , , , , ,
  • Weinart

    Rotwein

  • Land

    Spanien

  • Anbaugebiet

    Cariñena

  • Jahrgang

    2021

  • Erzeuger

    Bodegas Añadas

  • Rebsorte

    75% Tempranillo und 25% Garnacha

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Steiniger und karger Boden

  • Ausbau

    Maceration carbonique

  • Trinkempfehlung

    bis 2022

  • Alkoholgehalt

    13 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Bodegas Añadas S.A. Crta. Aguarón Km. 47.100 C.P. 50400 Cariñena (España - Spain)

Beschreibung

Der erste 2021er Wein ist da! CARE Nouveau der spanische Primeur aus Aragon ist ein herrlich fruchtiges Trinkvergnügen.

In Anlehnung an die beliebten Beaujolais Primeurs zelebriert Bodegas CARE die Ankunft des neuen Jahrgangs 2021.
Typisch CARE ist dabei die ganze Präsentation des Weines ein großes Event:
Jahr für Jahr wird an der benachbarten Universität für Gestaltung ein Wettbewerb gestartet, in dem junge Nachwuchsdesigner ihre Etikettenideen einbringen. Das Gewinner-Design wird dann als Label für den neuen Jahrgang umgesetzt.

Ebenso modern und charmant wie die Ausstattung ist natürlich auch der Wein selbst. Die Cuvée aus 75% Tempranillo und 25% Garnacha präsentiert sich in intensivem Kirschrot mit violetten Reflexen im Glas. Das Bouquet ist sehr aromatisch und einladend mit roten Beeren und Kirscharomen.  Am Gaumen zeigt der Nouveau viel saftige, pralle Frucht, einen mittelkräftigen Körper und frische schöne rote Früchte, die perfekt mit  ausbalanciert sind. Leicht gekühlt bringt der Wein richtig viel Spaß ins Glas.

Hergestellt wird der CARE Nouveau wie der Beaujolais nach der bewährten Methode “Maceración Carbónica” (Kohlensäure-Maischung) produziert. D.h. die frisch geernteten Trauben werden komplett am Stiel in den Gärbehälter aus Edelstahl gelegt und das Behältnis wird unter CO2-Schutzgas gestellt, um die Gärung unter Sauerstoffausschluss in Gang zu setzen.  Die Enzyme in den Beeren extrahieren daraufhin  die Farbstoffe aus der Beerenhaut und die Polyphenole aus den Kernen, durch die CO2  Bildung platzen die Beerenhäute auf und die Gärung setzt ein. Die Weine sind sehr fruchtbetont, leicht und süffig und weniger tanninhaltig als bei der normalen Maischegärung und früher trinkfertig.

 

Zusätzliche Informationen

  • Lage

    Die Weinberge liegen in 600 - 800 m Höhe in der D.O. Cariñena im Nordosten Spaniens

  • Ort der Kellerei

    Cariñena

  • Boden

    Steiniger und karger Boden

  • Verschlusstyp

    Kork

  • Serviertemperatur

    10 - 14 °C

  • Gewicht

    1.3 kg