Champagne Gosset Grande Réserve Brut

39,50

Enthält 19% MwST.
(52,67 / 1 L)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: FR2035 Kategorien: , , , , , ,
  • Weinart

    Schaumwein

  • Land

    Frankreich

  • Anbaugebiet

    Champagne

  • Erzeuger

    Champagne Gosset

  • Rebsorte

    Chardonnay 45 %, Pinot Noir 45 %, Pinot Meunier 10 %

  • Geschmack

    Brut

  • Ausbau

    Der Wein wird  traditionell auf der Hefe ausgebaut. Eine Malolaktische Gärung wird sorgfältig vermieden, um das natürlich fruchtige Aroma der Weine zu bewahren und eine perfekte Reife zu gewährleisten. Die Dosage  wird sorgfältig gewählt (8 g/l), um das Gleichgewicht zwischen Frische, Fruchtigkeit zu erhalten, ohne den Charakter des Weins und seine Reinheit zu überdecken. Die klassische Flaschengärung dauert mindestens  3 Jahren in Kellern bei konstanter Temperatur, viel länger als das gesetzliche Minimum von fünfzehn Monaten.

  • Trinkempfehlung

    bis 2027

  • Speiseempfehlung

    Abwechslungsreiche Tapas, Freilandgeflügel, Austern, Langusten, Comté, Parmesan... Einige Rezeptideen vom Hause Gossset: Gebratene Jakobsmuscheln, Champagner-Linsensalat und Babygemüse Rosaze von Tête de Moine, Apfelkompott mit süßen Gewürzen Rindfleisch im Eintopf, vergessenes Gemüse, Brühe und geriebene schwarze Trüffel Großes weich gekochtes Ei, cremige Champagnerlinsen, geräucherter Entenbrustspeck Gebratenes Gänseleberschnitzel, karamellisierte Birne, Lebkuchen

  • Alkoholgehalt

    12,5 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Champagner Gosset 12 rue Godart Roger - 51200 Epernay, Frankreich

Beschreibung

Seine subtile und rassige Struktur ist Ausdruck der GOSSET Champagner. Seit mehr als vier Jahrhunderten wird alles getan, um das Know-how eines Familienhandwerks bei der Herstellung der  Champagner-Weine zu bewahren.

Die Grande Réserve ist die Signatur des Hauses. Der Ausdruck des Gosset-Stils, der sich seit mehr als 30 Jahren fortsetzt.

Es ist eine traditionelle Cuvée aus Chardonnay 45 %, Pinot Noir 45 %, Pinot Meunier 10 %
Der Wein wird  traditionell auf der Hefe ausgebaut. Eine Malolaktische Gärung wird sorgfältig vermieden, um das natürlich fruchtige Aroma der Weine zu bewahren und eine perfekte Reife zu gewährleisten.
Die Dosage  wird sorgfältig gewählt (8 g/l), um das Gleichgewicht zwischen Frische, Fruchtigkeit zu erhalten, ohne den Charakter des Weins und seine Reinheit zu überdecken.
Die klassische Flaschengärung dauert mindestens  3 Jahren in Kellern bei konstanter Temperatur, viel länger als das gesetzliche Minimum von fünfzehn Monaten.

1584 produzierte Pierre Gosset, Stadtrat von Aÿ und Winzer, stille Weine, oft rote, aus der Ernte seiner eigenen Reben.

Um den Platz am Tisch der Könige von Frankreich wetteiferten damals zwei Weine:
der Wein von Aÿ und einige hundert Meilen weiter südlich der Wein von Beaune.
Beide wurden aus den gleichen edlen Rebsorten gekeltert: Pinot Noir und Chardonnay.

Im 18. Jahrhundert wurden die Weine von Aÿ und der Region prickelnd.
Noch heute werden die Cuvées in einer antiken Flasche präsentiert, einer
exakten Reproduktion der seit dem 18. Jahrhundert von Champagne GOSSET verwendeten Flasche.

Die malolaktische Gärung wird sorgfältig vermieden, um die Apfelsäure zu erhalten,
die das natürlich fruchtige Aroma der Weine wiederherstellt.

Verkostungsnotiz

Die Nase ist geprägt von Frische und Frucht. Der Chardonnay bringt die Zartheit, die von den gelben Früchten wie dem Pfirsich und der Mirabelle getragen wird. Am Gaumen bestätigt er sein Volumen und seine Großzügigkeit. Pinot Noir aus Aÿ gibt ihm seine Struktur. Weißdorn und weiße Blüten vermischen sich auf natürliche Weise. Die Säure wird von den Zitrusfrüchten getragen.

Zusätzliche Informationen

  • Lage

    Die Trauben stammen aus Weinbergen der Champagne-Dörfer Aÿ; Bouzy, Ambonnay, Le Mesnil-sur-Oger, Villers-Marmery

  • Ort der Kellerei

    Épernay

  • Verschlusstyp

    Naturkork mit Sektagraffe

  • Serviertemperatur

    6 - 8 °C

  • Gewicht

    1.5 kg