Domaine Bonnet-Huteau Muscadet Sèvre & Maine La Tarciere sur lie 2021 (Bio)

8,80

Enthält 19% MwST.
(11,73 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Lager. Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Fruchtiger und ausdrucksstarker Wein, der Geschmeidigkeit und Frische am Gaumen vereint.

Artikelnummer: FR1618 Kategorien: , , , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Frankreich

  • Anbaugebiet

    Val de Loire

  • Jahrgang

    2021

  • Erzeuger

    Domaine Bonnet-Huteau

  • Weinmaker

    Jean-Jacques und Rémi Bonnet und Vincent Pineau

  • Bio

    Bio-AB-zertifiziert von Ecocert und biodynamisch zertifiziert von Biodyvin, AB FR-Bio-01

  • Rebsorte

    Melon de Bourgogne

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Flacher, sandig-lehmiger Boden über Schiefer und Gneis

  • Ausbau

    Traditionelle Vinifizierung, pneumatische Pressung sofort nach der Lese. Strenge Auswahl der Moste. Kontrollierte Gärungstemperatur zwischen 17 und 19 °C.. Nach der Gärung im Edelstahltank reift der Muscadet 6 Monate auf der Feinhefe

  • Trinkempfehlung

    bis 2025

  • Speiseempfehlung

    als Apéritif, zu Fisch, Muscheln und Krustentieren

  • Alkoholgehalt

    12 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    La Levraudière 44330 La Chapelle-Heulin, Frankreich

Beschreibung

Neu im Sortiment! Der frisch-fruchtige Muscadet La Tarciere aus dem Val de Loire passt perfekt zu Muscheln, Fisch und Krustentieren. Der sechsmonatige traditionelle Ausbau “sur lie” auf der Feinhefe verleiht dem Wein einen schönen Schmelz und bringt die Aromen weisser und gelber Früchte und die würzig-salzigen Noten harmonisch zusammen. Am Gaumen zeigt er ein schönes Potpourri exotischer Früchte und eine animierende Frische.

Muscadet de Sèvre & Maine sur lie – vor 25 Jahren  erste Wahl zu Muscheln, Austern und Fischgerichten nicht nur in Frankreich sondern auch in der deutschen Gastronomie. Doch irgendwann geriet der Weisswein-Klassiker von der französischen Atlantikküste bei Nantes beim breiten Publikum etwas in Vergessenheit und lief in Deutschland unter dem Radar nur bei den treuesten Anhängern weiter.

In dieser Zeit hat sich viel getan in der Appelation, eine junge Winzergeneration legt großen Wert auf eine natürliche Bewirtschaftung der Reben ohne Pestizide und Chemikalien, um den Charakter der unterschiedlichen Böden in den Weinen zum Ausdruck zu bringen,  der traditionelle Ausbau “sur lie” ist geblieben und sorgt für den geschmeidigen Charakter der trocken ausgebauten Weine.

Die Domäne Bonnet Huteau liegt im Zentrum des Muscadet Anbaugebietes in der Appellation Sèvre & Maine, 20 km von Nantes und 10 km von Clisson entfernt – einer kleinen attraktiven Stadt im italienischen Stil am Fluss Sèvre Nantaise. Das Familienunternehmen produziert seit mehr als 150 Jahren Muscadet, heute auf 40 ha Weinbergen verteilt auf unterschiedliche Parzellen mit Glimmerschiefer, Granit und Gneis.

In vierter Generation wird die Domaine heute geführt von drei leidenschaftlichen Weinmakern: den Brüder Jean-Jacques und Rémi Bonnet sowie Vincent Pineau. Seit 2005 ist das Weingut Bonnet-Huteau biologisch zertifiziert, seit 2010 werden alle Weinberge biodynamisch bewirtschaftet. Das sorgt für natürliche und lebendige Weine, die den mineralischen Charakter der Böden voll zum Ausdruck bringen.

 

Zusätzliche Informationen

  • Lage

    Das Weingut liegt im Herzen der Muscadet Region, 20 km von Nantes und 10 km von Clisson entfernt, einer kleinen Stadt am Fluss Sèvre Nantaise

  • Ort der Kellerei

    La Chapelle-Heulin

  • Boden

    Flacher, sandig-lehmiger Boden über Schiefer und Gneis

  • Verschlusstyp

    Kork

  • Qualitätsbezeichnung

    Muscadet de Sèvre & Maine sur lie AOC

  • Serviertemperatur

    8 - 10 °C

  • Gewicht

    1.3 kg