-6%

Castelfeder Sauvignon Blanc Raif Südtirol 2022

statt UVP: 15,90

Enthält 19% MwST.
(21,20 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Lager. Lieferzeit 1 - 3 Werktage

81 vorrätig

Artikelnummer: 1371584 Kategorien: , , , , , , ,
  • Weinart

    Weisswein

  • Land

    Italien

  • Anbaugebiet

    Südtirol

  • Jahrgang

    2022

  • Erzeuger

    Castelfeder

  • Weinmaker

    Ivan Giovanett

  • Rebsorte

    Sauvignon Blanc

  • Geschmack

    trocken

  • Boden

    Sandige Kiesböden

  • Ausbau

    25 % des Weines lagern für ca. 4 Monate in neuen Barriquefässern. Der restliche Teil wird bis kurz vor der Füllung im Edelstahltank auf der Feinhefe gelagert.

  • Trinkempfehlung

    bis 2022+

  • Speiseempfehlung

    Pasteten und Terrinen mit Geflügel und Fisch mit Pistazienkernen oder Nüssen verfeinert, zur Kalbsleber Berliner Art

  • Alkoholgehalt

    13,0 % vol

  • Allergene

    enthält Sulfite

  • Füllmenge

    0.75 L

  • Inverkehrbringer

    Weingut/Azienda Vinicola Castelfeder - Via Franz-Harpf-Straße 15, 39040 Kurtinig a. d. Weinstraße/Cortina, Italien

Beschreibung

Bester Sauvignon Blanc Italiens ! Beim Concours Mondial du Sauvignon, einem der wichtigsten internationalen Wettbewerbe, der die Vielfalt und Qualität der Rebsorte repräsentiert, verkosteten 50 internationale Experten und Expertinnen in Südafrika für 3 Tage verschiedenste Sauvignons aus der ganzen Welt.

Der Sauvignon Raif 2021 des Weinguts Castelfeder überzeugte die Fachjury unter anderem durch seine Struktur, Vollmundigkeit, die ausbalancierte Säure und das komplexe Aromaspiel von exotischer Frucht, floralen Noten und vegetalen Nuancen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Sauvignon unter den anderen Ländersiegern ist, darunter einigen Ikonen wie Saint Claire aus Neuseeland und Joseph Mellot aus Frankreich“, so Ivan Giovanett, Kellermeister in 3. Generation des Familienweinguts.

Wie hervorragend die die Südtiroler Lagen für Sauvignon Blanc geeignet sind, zeigt besonders schön der Sauvignon Raif von Castelfeder.

Der Sauvignon Blanc Raif ist ein eleganter Weißwein aus dem renommierten Weingut Castelfeder in Südtirol, Italien. Dieser Wein wird aus 100% Sauvignon Blanc Trauben hergestellt, die sorgfältig von Hand geerntet werden.

Die Trauben stammen aus einem 600 m hoch gelegenen Weinberg mit besonders vorteilhaften Klimabedingungen für den früh reifenden Sauvignon. Die durch die Höhe gegebenen  Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sind ausschlaggebend für diesen aromatischen Wein. Abendlich einsetzende Fallwinde senken die Temperatur und garantieren somit eine optimale Entwicklung der Trauben.

Sein Name entstand durch einen Tippfehler: Da die Trauben des Sauvignons schneller reif waren, wollte man den Wein danach benennen. Irgendwann verwechselte jemand im Weingut die Rechtschreibung und voila – der neue Name Raif war entstanden und genießt mittlerweile Kultstatus.

Der Castelfeder Sauvignon Blanc Raif zeichnet sich durch seine leuchtend strohgelbe Farbe aus. In der Nase entfaltet er ein intensives und komplexes Bouquet von exotischen Früchten wie Maracuja, Grapefruit und Stachelbeere, begleitet von floralen Noten und einem Hauch von frischem Gras.

Am Gaumen präsentiert sich der Castelfeder Sauvignon Blanc Raif frisch und lebendig mit einer angenehmen Säure. Die exotischen Fruchtaromen setzen sich fort und werden von einer mineralischen Note begleitet. Der Wein hat einen mittleren Körper und einen langen, fruchtigen Abgang.

Der Castelfeder Sauvignon Blanc Raif eignet sich hervorragend als Aperitif oder als Begleitung zu leichten Vorspeisen, Fischgerichten und Salaten. Er sollte bei einer Temperatur von 8-10°C serviert werden, um sein volles Aroma zu entfalten.

Genießen Sie diesen erstklassigen Sauvignon Blanc aus Südtirol und lassen Sie sich von seiner Frische und Eleganz verzaubern. Der Castelfeder Sauvignon Blanc Raif ist ein perfekter Wein für besondere Anlässe oder um einfach nur den Feierabend zu genießen.

Verkostungsnotiz

"In der Nase intensive Noten von zerriebenen Tomatenblättern, dann Stachelbeere und ganz viel trockenes Gras. So stellt man sich den Duft von Steppengras vor. Im Mund: Genauso wie in der Nase - und zwar 1:1. Wieder Tomatenblätter, Stachelbeere, Gras. Alles davon sehr intensiv und voll. Auch ganz leichte Röstaromen. Ich denke, der muss im Holz gelegen haben, was aber nur ganz schwach zu merken ist. Irrtum: Ausbau im Stahltank. Die Säure ist natürlich dominant, wie sich das für einen Sauvignon Blanc gehört. Am Gaumen wieder Stachelbeere, leichte Röstaromen und ein schöner, mineralischer Abgang, der die Zunge schnalzen lässt." Verkostung von captaincork.com (JG 2014)

Zusätzliche Informationen

  • Lage

    Im Norden bilden die Alpen einen schützenden Wall vor kalten Winden.Von Süden her macht sich der milde mediterrane Einfluss bemerkbar. An die durchschnittlich 1.800 Sonnenstunden sorgen jährlich mit Temperaturmittelwerten von knapp 17 Grad Celsius in der Vegetationszeit dafür, dass sich die Weinrebe hier ausgesprochen wohl fühlt

  • Ort der Kellerei

    Kurtinig a.d. Weinstraße

  • Ertrag

    75 hl/ha

  • Boden

    Sandige Kiesböden

  • Restzucker

    2,0 g/l

  • Verschlusstyp

    Kork

  • Qualitätsbezeichnung

    Vigneti dell Dolomiti IGT

  • Serviertemperatur

    16 - 18 °C

  • Säure

    5,5

  • Gewicht

    1 kg